Druck

 Newsletter 2/2016

 

Durch viele Kurse im Sommer, einige Malreisen in Deutschland sowie meiner dreiwöchigen Reiseleitung vom Fuß des Kilimanjaro zum Indischen Ozean und weiter nach Sansibar kam ich erst jetzt dazu, mein Veranstaltungsprogramm für das kommende Jahr fertigzustellen. Noch ist jedoch dieses Jahr nicht vorüber und so kann ich auch noch auf einige Kurse im Herbst hinweisen:

 

Neues Veranstaltungsprogramm

Ich freue mich, dass ich im nächsten Jahr außer in den bewährten und neuen Veranstaltungsstandorten in Deutschland meine Erfahrungen im Skizzieren und Aquarellieren unterwegs weitergeben kann. Erstmalig wurde ich auch in europäische Nachbarländer von verschiedenen Veranstaltern eingeladen. In Österreich, auf über 2000 Meter Höhe, werde ich in Wildkogel mit den Kursteilnehmern die Weite des Hochgebirges skizzieren, in Venedig das Reiseaquarellieren sehr direkt an pittoresken Plätzen und Kanälen vermitteln und in der Schweiz drei Kurse für das Unternehmen Boesner durchführen.

Alle Termine für 2017 finden Sie hier: www.jenshuebner.de/termine

Urban Sketching Kurs

In einem Spaziergang mit Skizzenbuch vermittele ich, wie Sie mit wenigen Strichen das Charakteristische der Großstadt mit wenigen Strichen aufs Papier bringen können.

Zum Beispiel in Duisburg am 21.10.2016.

Anmeldung und Infos bei Kerstin Phoa: kerstinphoa@web.de

(Skizzierspaziergänge in anderen Städten finden Sie unter www.jenshuebner.de/termine)

Architektur- und Perspektivkurs

Erstmalig findet am 22./23.10.2016 in Moers im Ruhrgebiet ein Wochenendkurs statt, in dem ich zeige, wie Architektur vereinfacht oder perspektivisch richtig mit wenigen Strichen ins Skizzenheft oder auf den Aquarellkarton gebracht werden kann.

Reise durch Ostafrika

Im August leitete ich wie jedes Jahr eine Fahrradreise durch Tansania. Vom Fuß des Kilimanjaro führte ich mit dem einheimischen Guide Abdul acht deutsche Teilnehmer zum Indischen Ozean. Von dort setzten wir nach Sansibar über, wo diese Reise ausklang. In Skizzenbüchern und in Reiseaquarellen hielt ich Menschen, die uns begegneten und die ostafrikanische Landschaft von der Savanne, durch die Berge bis an den weißen Strand fest. Interessierten Teilnehmern vermittelte ich, wie immer, wie sie selbst ihre Reiseaufzeichnungen mit Skizzen und Aquarellen stimmungsvoll bereichern können. Ein paar Eindrücke habe ich in einem Video zusammengefasst:

https://youtu.be/bK5JKeejnJg

PS: Seit über 2 Jahren könnt Ihr täglich eine neue Skizze von mir hier als Inspiration mit Materialangabe, Zeit und Ort sehen:

 

https://www.facebook.com/jens.huebner.berlin.germany

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken